Dezember 31

Blogarchiv 2016

Geschrieben am 28. April 2016

Wieder einmal werfen große Dinge ihren Schatten voraus! Ich werde vom 5. -7. Mai mit einem Stand an der Fantasy Basel sein und zwar in Halle 1.1 am Stand 208. Wer Lust und Zeit hat, darf mich gerne besuchen, sich im Steampunk-Village umsehen, mich mit Fragen löchern, sich ein signiertes Buch kaufen oder auch ein bereits gekauftes mitbringen und signieren lassen, und, und, und…

Lesungen wird es auf der eigenen Bühne des Steampunk-Bereichs ebenfalls geben. Wir haben keine fixen Termine, wenn genügend Leute da sind, um mich zur Bühne zu schleifen, dann werde ich mich nicht wehren. Und wer ganz viel Glück hat (oder mich gaaanz lieb fragt), kann vielleicht einen kleinen Einblick in das gerade entstehende Steampunk-Märchenbuch erhalten oder einem exklusiven Preview des vierten Bands der Steamforged Empires lauschen!

Na, überzeugt? Dann sehen wir uns an der Fantasy Basel!

Geschrieben am 7. März 2016

Wie einige bereits wissen, bin ich dabei, ein illustriertes Steampunk-Märchenbuch zu schreiben. Daher bin ich jetzt auf der Suche nach mehreren ambitionierten Zeichnern, die bereit sind, bei diesem Projekt mitzumachen. Einige haben sich bereits gemeldet, doch es hat noch Platz für weitere begabte Zeichner!

Eckdaten: 10 Geschichten, gebundene Hardcover-Ausgabe, erhältlich überall im Buchhandel, Erscheinungsdatum Sommer/Herbst 2016. Jede Geschichte soll ein Titelbild erhalten (ca. 13×17) und zusätzlich 1-4 weitere Bilder (viertel- bis halbseitig, s/w oder farbig nach Wahl des Künstlers).

Was ich suche: ambitionierte Amateure oder Illustratoren in Ausbildung, die digital oder auch traditionell arbeiten und bunte oder schwarz-weisse Zeichnungen von Märchenfiguren, Menschen, Landschaften und steampunkigen Gerätschaften im „traditionellen“ Märchenstil erstellen möchten. Zusätzlich suche ich nach jemanden, der mir ein passendes Cover sowie einige Randverzierungen gestalten kann. Die Zeichnungen sollten im Rahmen Mai/Juni fertig sein, wenn irgendwie möglich.

Was ich biete: Leider kann ich es mir nicht leisten, jeden Künstler in „echtem“ Geld zu entlohnen, aber es gibt andere Möglichkeiten. Jeder Teilnehmer erhält ein Gratisexemplar des Buches, wird namentlich darin erwähnt und auf meiner Website storycorner.ch sowie Social-Media-Kanälen inkl. Verlinkung auf Künstler-Website vorgestellt.

Bewerbung: E-Mail an illustrator @ storycorner.ch mit Name, Website (Facebook, deviantart usw. mit Arbeitsproben) und einer beliebigen (skizzierten) Szene aus der Geschichte „Die Eisenmaus“.


Schlagwörter: , , ,

VeröffentlichtDezember 31, 2016 von Martin Riesen in Kategorie "Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.