Rezensionen und Pressestimmen PDF Print E-mail
Written by Martin   
Monday, 10 August 2015 07:24

 


 

Die Zukunft der Welt

Auch von meinem zweiten Buch treffen langsam aber stetig immer weitere Rezensionen ein. Auf Amazon findet man folgende Kundenmeinungen.

"Schon der erste Band hat mich in schnell in den Bann gezogen, was auch hier wieder mehr als gelungen ist. Diesmal eröffnen verschiedene Handlungsstränge noch mehr Spannung und bereiten den Weg für das Nächste Band. Die verworrenen Gefühle und Geschichten berührten mich und liessen mich noch tiefer in diese phantastische Welt abtauchen."

 

"Die Fortsetzung ließ keine Wünsche offen - im Gegenteil! Die spannende Geschichte nimmt eine ungeahnte Wendung nach der Anderen und - wie auch bei Band 1 - hat dieses Buch ebenso die ausgeprägte Eigenschaft, mit jeder neuen Seite mehr und mehr in Versuchung zu kommen, dieses Kunst-Werk nicht mehr aus der Hand legen zu wollen, bis man es zum Ende gelesen hat."

"Der Autor bleibt sich selber treu, was den gut lesbaren und flüssigen Schreibstil anbelangt und verzichtet weiterhin bewusst auf allzu viele sinnlose Zahnrädchen und Menschen mit Goggles, die diese eigentlich gar nicht benötigen. Die liebevoll recherchierten und beschriebenen kleinen Details verleihen dem Roman enormen Tiefgang und lassen sich den Leser sehr schnell in dieser alternativen Vergangenheit verlieren. Die Überlegungen in Sachen möglicher Technik haben es mir in diesem Buch besonders angetan, denn dadurch wird die vom Autor erschaffene Welt in sich sehr schlüssig und doch einzigartig."

 

 


 

Aussergewöhnliche Automatons

Leseempfehlung auf lesen.net

"Ein viktorianischer Historienroman gemischt mit Sience-Fiction? Das kann in der Tat funktionieren. 1874 in Offenburg: Die sechzehnjährige Johanna entwickelt ein Programm, mit dem eine Maschine selbstständig lernen kann. Die folgenden Ereignisse sind auch spannend für Leser, die noch nie von der Steampunk-Subkultur gehört haben."

 

Im April 2015 durfte ich mich zu einem der drei Gewinnern des Leseproben-Wettbewerbs der Nautilus - Abenteuer und Phantastik zählen. Die Leseprobe erschien in der Ausgabe 134 (05/2015), einen Bericht dazu gibt es hier zu lesen.

"Eine spannende Steampunk-Geschichte im fiktiven Jahr 1874 mit der bezaubernd-intelligenten Johanna Bilse, die sich in einer von Männern beherrschten Gesellschaft als geniale Lochkartenprogrammiererin erweist."

 

Eine erste Rezension im Clockworker.

"Martin Riesens Erzählstil ist kurzweilig und gut lesbar, insbesondere mit den Beschreibungen der Technik, die hinter den Automatons steckt, kann der Autor punkten. Man hört förmlich das Rattern der Zahnräder und Durchlaufen der Lochkarten, riecht das Maschinenöl und den Dampf der Antriebsmaschinen. Echter Steampunk eben."

 

Die Kundenrezensionen auf Amazon sprechen für sich.

Einige Auszüge davon:

"Absolut empfehlenswert! Dieses wahre Meisterwerk beflügelt bereits nach den ersten Seiten enorm dazu, unbedingt weiter zu lesen. Gekonnter Einsatz von grandiosen Spannungsbögen, dem Wechsel zwischen detailverliebter, nostalgischer Technik, dramatischen Szenen, Romantik und Abenteuer im Rahmen dieser wundervollen, alternativen Welt in der Vergangenheit mitsamt stilechtem Umfeld sorgt wahrlich dafür, dass man fast nicht aufhören kann, darin zu lesen!"

"Für mich war es das erste Buch dieses Genres, so benötigte ich ein wenig Zeit mich in diese fantastische Welt der dampf- und zahnradgetriebene Mechanik einzuleben. Das eindrücklich beschriebene Leben dieser Zeit, mit allen Wiederigkeiten und gesellschaftlichen Konflikten führte mich dann in eine phantastische Reise voller Überraschungen. Da freue ich mich auf den nächsten Band voller spannender Abenteuer."

"Habe dieses Buch im Rahmen einer Promotion gekauft und freue mich, wieder einmal eine Perle bei Amazon gefunden zu haben. Danke für dieses wirklich schöne Buch und die Zeit die ich damit verbringen durfte, habe keine Sekunde bereut. Werde mich jetzt an Band 2 machen."

 


 

Allgemein

Interview in der Zürcher Regionalzeitung "Regio".

 

Last Updated on Tuesday, 23 August 2016 11:47