August 7

Von Festivals und Buchreleases

Die Zeit vergeht immer noch zu schnell, aber es tut sich (wie meistens) recht viel im Hintergrund. Wo fange ich an?

Zunächst einmal das: Am 20. und 21. August 2022 (also schon sehr bald!) schlage ich meine Zelte am Fantasy Festival in Volketswil auf. Wieder einmal im Griespark, wie schon mit der Beaumonde umd dem Steampunk Festival, manch einer von euch wird es also vom Konzept schon kennen. Schaut vorbei, holt euch die Bücher, die euch noch fehlen, oder sagt einfach hallo! Ihr wollt doch nicht, dass mir langweilig wird, oder? ^^

Bei meinem letzten Update habe ich euch zudem ein baldiges Buchrelease versprochen. Dazu gibt es einige interessante Neuigkeiten: Aufgrund einer seltsamer Verkettung merkwürdiger Umstände konnte ich dieses (und noch ein zweites Buch) einem Verlag pitchen und dieser hat an Ersterem grundsätzlich Interesse. Das heisst nun natürlich noch lange nicht, dass sie es auch wirklich nehmen, aber nun muss ich nun auf eine (hoffentlich positive) Antwort warten, bevor ich das weitere Vorgehen plane. Ich bitte da also um etwas Geduld! Veröffentlicht wird es so oder so, aber es wäre natürlich cool, wenn dies in einem traditionellen Verlag geschehen würde.

In der Zwischenzeit werde ich nicht nur versuchen, Johannas viertes Buch zu prioritisieren (sobald meine Testleser ihr Feedback abgegeben haben), sondern ich habe auch die Arbeit am Nachfolger von Engineered Minds wieder aufgenommen. Dazu wird es bald ein Update auf Patreon geben, also haltet die Augen offen!

Und das war es auch schon für heute! Ich hoffe, wir sehen uns in Volketswil 🙂

Mai 4

Ein spätes Update

Und wieder ist es seit dem letzten Update viel zu lange her. So langsam ist das bei mir normal, wie? Aber besser spät als nie, es gibt einige interessante Neuigkeiten zu vermelden.

Zunächst ein paar administrative Dinge.
Ich habe vor einigen Tagen meinen Twitter-Account gelöscht. Es war keine besonders schwere Entscheidung, ich habe ihn sowieso kaum benutzt. Die letzten Entwicklungen auf dieser Plattform haben mich jedoch zum Handeln genötigt. Damit ist Facebook vorläufig meine letzte und einzige Präsenz in den Social Media. Was die Zukunft da bringen wird, steht noch in den Sternen.
Jedenfalls plane ich nun, den Storycorner als Hauptplattform für Neuigkeiten etc. zu nutzen. Unabhängig, ohne Login, Werbung oder ähnlichem Mist. Im Moment grüble ich an einem Newsletter oder etwas in der Art, aber das ist noch ein früher Entwurf.
Die zweite Änderung betrifft Patreon. Ich habe einige kleine Anpassungen an den Belohnungen vorgenommen, um sie (hoffentlich) interessanter zu machen. Meine Unterstützer erhalten zudem nach wie vor alle News etwas früher. Für einen kleinen Betrag für jedes von mir veröffentlichte Buch (es ist KEIN monatlicher Beitrag!) helfen mir meine Patrons dabei, weitere Bücher zu veröffentlichen.

Und nun kommen wir zu den schreibtechnischen News. Hier gibt es zwei gute und eine nicht so gute Neuigkeit.
Das nächste Buch kommt schon bald. Ja, es wird endlich ein neuer Roman erscheinen. Noch will ich nicht zu viele Details verraten, aber es ist ein Steampunk-Buch. Allerdings hat es nichts mit den Steamforged Empires zu tun. Jedenfalls nicht direkt. Ihr werdet sehen, was ich meine! Im Moment fehlen nur noch der Klappentext und das Cover und dann steht da nix mehr im Weg. Einen genauen Termin kann ich natürlich noch nicht nennen, aber ich denke, es sollte im Juni oder spätestens Juli soweit sein! (Braucht jemand Sommerferienlektüre?)

Des Weiteren gibt es auch gute Neuigkeiten zu den weiteren Abenteuern von Johanna. Band sechs der Steamforged Empires ist nach einigen umfassenden Überarbeitungen im Moment bei meinen Testlesern. Das Buch wird direkt an Schmiede der Freiheit anknüpfen und die Geschichte weitererzählen. Wenn du also schon gespannt bist, was mit Johanna nach ihrer Begegnung mit der Société Liberté geschieht, dann darfst du deine Neugier schon bald stillen!

Nicht ganz so gut sind die Neuigkeiten mit der Fortsetzung zu Engineered Minds. Es hat schon letztes Jahr etwas mit meiner Kreativität gehakt, aber die aktuellen Ereignisse in Osteuropa haben meinen Enthusiasmus im Moment so ziemlich im Nichts verschwinden lassen. Im Moment ist das Projekt auf Eis und ich weiß noch nicht, wann ich es wieder aufgreife. Sorry für alle meine Cyberpunk-Fans, ihr müsst euch etwas gedulden. :/

Und das war es schon für den Moment! Weitere Infos zum nächsten Release folgen schon bald. Bis dann!